Labormischer R02VAC

  • 00577
Ref.-Nr. 00577 EIRICH- EVACTHERM®- Labormischer R02VAC Bezeichnung der Anlage:... mehr
Produktinformationen "Labormischer R02VAC"

Ref.-Nr. 00577

EIRICH- EVACTHERM®- Labormischer R02VAC

Bezeichnung der Anlage:

Überholter EIRICH- EVACTHERM®- Labormischer R02VAC

Hersteller:

Eirich

Model:

EVACTHERM®- R02VAC

Baujahr:

2011

 EIRICH- EVACTHERM®- Labormischer R02VA

für Chargenbetrieb   

in Vakuum- und Exschutzausführung (II2G/D)       

mit Anschluss für Inertisierung

für Mischguttemperaturen bis max. 180 °C 

Druckschrift Nr.:        MR 1387       

Zeichnung Nr.:          46 339 F-3 und 3-99-5001-2 (ähnlich)       

Nutzfüllung:    3-5 l / 8 kg    

          (beides sind Maximalwerte!)

Funktion       

In Schräglage rotierender Mischbehälter mit exzentrisch   

angeordnetem rotierenden Mischwerkzeug (Wirbler) und

stationärem Kombiwerkzeug als Strömungsumlenker.

Das Kombiwerkzeug wendet den Materialstrom und fächert

ihn auf. Die entstehenden Material-Teilströme bewirken einen

Makro-Mischeffekt.

In der durch Mischbehälter und Strömungsumlenker erzeugten

Materialströmung arbeitet der rotierende Wirbler und bewirkt

einen Mikro-Mischeffekt.

Durch den rotierenden Mischbehälter und die auf die Anwendung

abgestimmten Mischwerkzeuge ergeben sich horizontale und

vertikale Materialströme. Dies bewirkt eine optimale Aufbereitung.

Aufbau

Maschinenrahmen     

verwindungssteife Schweißkonstruktion

Druckgehäuse

zur Aufnahme des Mischbehälters, als vakuumfester Zylinder

rotierende Teile mit außen angeordneten austauschbaren Dichtungen

 Mischbehälter

rotierend mit zentraler Lagerung in Antriebseinheit

Antrieb durch Schneckengetriebemotor

Behälterabdeckung als Baugruppenträger für Wirbler,      

Wirblerantrieb und Wandabstreifer

elektromotorisch nach oben ausfahrbar

Schauglas mit Beleuchtung

Dichtung zwischen Mischbehälter und Behälterabdeckung

Mischwerkzeuge       

feststehendes Kombiwerkzeug als Mischgut-Umlenker

und Boden-Wand-Abstreifer,

leicht nachzustellen und auswechselbar.

rotierender Wirbler

ausgebildet als Stern-Werkzeug

Das Wirblerwerkzeug kann bei geänderter Aufgabenstellung       

oder Verschleiß im Ganzen ausgetauscht werden.

Eine Sonderkopfbrücke wird montiert

Die Position des Kombiwerkzeuges ist somit auf 3 Uhr.

Die Schneidkante ist aus Teflon.

(Text für Sonderkopfbrücke)

Zusätzlich zu oben erwähntem Wirblerwerkzeug    

sind im Lieferumfang folgende Werkzeuge enthalten:

•         Stiftenwirbler-Werkzeug

Antrieb         

Antrieb durch Normmotor mit Frequenzumrichter über Keilriemen

auf Stufenscheibe

Keilriemenabdeckung als Eingriffschutz

An der Wirblerwelle erreichbare Drehzahlbereiche:

1.       225 - 4.535 1/min

2.         70 - 1.435 1/min

 Beschickung / Entleerung    

Beschickung durch Einfüllöffnung in der Mischbehälterabdeckung

Entleerung durch Entnahme des Mischbehälters

Werkstoffe    

produktberührte Teile aus Edelstahl

Werkstoff:      1.4541 (V2A)

Sonstige Maschinenteile:       Normalstahl

Die Dichtungen sind nicht dauerbeständig gegen NMP.

Elektrische Ausrüstung        

Motoren und Positionsschalter außerhalb des Mischbehälters

angeordnet

          Pos. 2.0        

1        Maschinen-Steuerung Nr. S16299A

Maschinensteuerung für verriegelten manuellen Betrieb

eingebaut in den Maschinenrahmen

Steuerung ausgeführt gemäß DIN/EN Normen

Schutzart IP 54

mit abschließbarem Haupt- / Notausschalter

ausgeführt als Leistungsschalter mit Unterspannungsauslösung

Wahlschalter und Motorschutz-Leistungsschalter für Mischbehälter

und Wirbler

Anschlussleitung, Länge ca. 2 m mit CEE- Stecker

Betriebsspannung:     400V  5 %; 3/PE, 50Hz  2 %      

Antriebsleistungen    

Mischbehälter: 0,5 / 0,65 kW

Wirbler:         4 kW (FU)

Hubantrieb:    0,135 kW      

Gewicht netto:          ca. 260 kg     

Zubehör        

Elektrische Strahlungsheizung         

zum Beheizen des Mischbehälters

Heizleistung:   2,6 kW

für Mischguttemperaturen bis 150 °C        

mit Temperaturregler und Temperaturanzeige      

PT 100 Temperatursensor   

eingebaut in den Wandabstreifer

mit Temperaturanzeige

Pos. 3.0

1        Vakuumeinheit, Nr. 029739  

zum Erzeugen des für den Verfahrensablauf des EIRICH-

EVACTHERM®-Mischreaktors R02VAC notwendigen

Betriebs-Unterdruckes

bestehend aus:        

Wasserring Vakuumpumpe   

auf Grundrahmen vormontiert mit:

Motor  0,75 kW        

maximal erreichbarer Unterdruck: 33 mbar

Kugel Rückschlagventil

Kondensator, senkrecht angeordnet

inklusive der benötigten Anschlüsse und Inspektionsöffnungen

Verbindungsleitungen und Armaturen        

Unterdruckanzeige    

1        Brüdenfilter, Nr. 029688      

mit elektrischer Beheizung

Heizleistung:   0,25 kW

Montageplatte

auf Rädern,

mit Erdung

Hersteller: Eirich
Typ: R02VAC Evactherm
Baujahr: 2011
Weiterführende Links zu "Labormischer R02VAC"
Fragen zum Artikel?
  • Anfrage stellen
  • Zuletzt angesehen

    Kontakt

    Wir beraten Sie gerne

     +49 (0) 171 - 310 59 60  info@tuerer-machinery.com